Willkommen beim TSV

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite.

Hier können Sie sich über unser gesamtes Sportangebot informieren.
Außerdem finden Sie Ihre Kontaktpersonen, Hinweise zur Anmeldung und die
Anfahrt. Wir stellen unser Sportangebot vor - vom Fußball bis zum
Radsport. Die aktuellsten Ereignisse werden hier auf der Startseite
gepostet, so verpassen Sie keine Neuigkeit.

Viel Spaß wünscht Ihnen mit sportlichem Gruß
       Ihr TSV Amshausen 1924 e.V.

TSV II aktuell: Bittere 2:4 Schlappe gegen Sportfreunde Sennestadt

Riesenenttäuschung bei der TSV-RESERVE und auch bei den, an die Travestraße mitgereisten, treuen Fans. Die Sennestädter Sportfreunde hatten die Partie vom eigenen Naturrasenplatz kurzfristig auf den Hartplatz ( Travestraße ) verlegt. Da das Spiel SF Sennestadt - Tus Quelle II abgesagt wurde, setzte die Sennestädter Reserve Spieler aus der " Ersten " ein.

TSV II aktuell: Heimsieg gegen Tus Union Bielefeld

Nach der dürftigen Leistung vom vorigen Spieltag die passende Antwort: ein 6:0 Heimerfolg gegen den Tabellensechsten Tus Union 02 Bielefeld. Nach den bisherigen Ergebnissen zu urteilen, hatte die TSV-Reserve mit der Truppe aus dem Bielefelder Osten einen wesentlich stärkeren Gegner erwartet. Oder war unsere RESERVE an diesem Sonntag so stark ? Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte !                                                                                   TSV-Coach Rüdiger Scholz nach dem Spiel: " Heute bin ich mit unserer Truppe sehr zufrieden.

Tags: 

TSV II aktuell: Mäßige Leistung auf der Langenheider " Alm "

Die Amshausener konnten nach dem Spiel gegen Langenheide III die 3 Punkte mit auf die Heimreise nehmen, doch die TSV-Reserve bot über 90 Minuten eine ganz schwache Partie. Die einzige, kleine positive Tatsache - bisher wurden a l l e 4 Auswärtsspiele gewonnen: 12 Punkte - 13:1 Tore. Tore gegen Langenheide:  39. Min. 0:1 Pattrick Weber - 60. Min. 0:2 Sascha Gehle. .                                                                                                                                                                             T S V II: Rudolf - Doumbouya, Lehwalder, Dopheide - Ma.

TSV II aktuell: Torflut an der Amshausener Str.- 6:3 Sieg gegen SC Hicret

Nachdem die TSV-Reserve am 7. + 8. Spieltag zweimal hintereinander spielfrei hatte, fielen beim 6:3 Heimerfolg im Spiel gegen die "Drittvertretung" des Bezirksligisten SC Hicret 9 Tore. Teams vom "Brackweder Gleisdreieck" waren in der Vergangenheit immer äußerst unangenehme Gegner. Da  SCH schon 37 Tore in 8 Spielen erzielte, war zur Sicherheit die TSV -Taktik im 1-4-4-2 System defensiver als sonst bei Heimspielen ausgerichtet. Es ging auch ganz gut los. - 11.Min. 1:0.  Florian Voss bereitet gut vor.

TSV II aktuell : Paukenschlag am Oldentruper " Krähenwinkel "

3:0 Auswärtssieg gegen den nach Punkten Mit-Tabellenführer VFL Oldentrup, bisher mit einer optimalen Ausbeute: 15 Punkte in 5 Spielen !!! Eine tolle Reaktion der TSV-RESERVE auf die enttäuschende 2:3 Heimniederlage gegen BSV West II. Das war in dieser Form nicht unbedingt zu erwarten. Endlich hat TSV II auch ein für den weiteren Saisonverlauf richtungsweisendes Spiel für sich entschieden. Nach einer guten Trainingswoche hatte das TSV Trainerteam Gedanken entwickelt, welche Änderungen gegen Oldentrup "greifen könnten".

TSV II aktuell : Nach 25 Min. 2:0 geführt - nach 90 Minuten 2:3 Heimniederlage gegen BSV West

Saft- und kraftlos wirkte die TSV-RESERVE bei der hochverdienten 2:3 Heimniederlage gegen BSV West II. Über 90 Minuten wenig Einsatz, kein Spielfluß, schlechte Körpersprache. Selbst die" treue TSV-Fangemeinde " war sprachlos !!! Nach Spielschluß brachte TSV-Torhüter Oliver Rudolf den Spielverlauf ziemlich genau auf den Punkt: " Mit solch einer schlechten Einstellung kann unsere Mannschaft nicht in so ein richtungsweisendes Spiel gehen. Seit Saisonbeginn stehe ich jeden Sonntag bei 2 Spielen ( Erste + Zweite ) ca. 4 bis 5 Stunden auf dem Sportplatz. Warum eigentlich ?

TSV II aktuell : Amshausen ärgert Tabellenführer GSV Cosmos - bis zur 75. Spielminute

An diesem "Wahl & Co." Sonntag hatte auch das TSV-Trainerteam die " Qual der Wahl ", die richtige Startelf für dieses C-Liga Spitzenspiel zu finden.  15 TSV-Akteure waren beim Anpfiff des guten Hesselner SR Gregor Jarzembek einsatzbereit. Der Schiri aus dem Altkreis Halle legte die Vorteilsregel gut aus und war auch über die gesamte Spielzeit auf " Ballhöhe ". Der Tabellenführer legte gleich richtig los. In der Anfangsphase war jeder Angriff, meist schnell über die Außenpositionen vorgetragen, eine große Gefahr für TSV-Keeper Oliver Rudolf.

TSV II aktuell : 4:0 Erfolg an der Sennestädter " Travestraße "

Gegen Mannschaften, die im unteren Tabellendrittel platziert sind und in der Hintermannschaft oft " tief " stehen, hatte die TSV-RESERVE in der Vergangenheit oftmals Probleme, das Spiel zu gestalten um eine spielerische Überlegenheit zu schaffen um danach auch Tore zu erzielen. Da Akteure immer noch den wohlverdienten Urlaub antreten ist der Spielerkader z.Zt. immer etwas "dünn" besetzt - ein Kommen und Gehen. Moritz Venohr ( privat ) + Jan Trassmer ( Urlaub ) fehlten Sonntag, Florian Voss konnte Grippegeschwächt nur eine HZ spielen.

TSV II aktuell : Gutklassiges C-Liga Spiel auf Augenhöhe

Beide Reserve Teams waren siegreich in die neue Saison gestartet. Für unsere TSV-RESERVE und auch für den spielstarken Vorjahresdritten Tus Hillegossen war vor diesem Spiel klar: Nur bei weiteren 3 Punkten bleiben wir       " oben dran ". Der sehr gute Hägeraner Schiri leitete ein  ansehnliches, stets faires Spiel mit zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Zitat eines Zuschauers , der nicht zum " Stammpublikum " der TSV-RESERVE zählt : " Für die C-Liga ein wirklich gutes Spiel, v.a. aus der Abwehr heraus wird von beiden Mannschaften eine spielerische Lösung gesucht.

Seiten

TSV-Amshausen 1924 e.V. RSS abonnieren