Termine

15 Dez 2019;
11:00AM - 05:00PM
Prüfungstermin Jiu Jitsu

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite des TSV Amshausen

Hier können Sie sich über alle Abteilungen des TSV Amshausen informieren. Es gibt Sportarten für Erwachsenen und Kinder in alle Altersklassen. 

Die Ansprechpartner finden Sie bei den Abteilungen. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um oder kommen Sie direkt zum Sportplatz.

B-Jugend - TSV - VfL Oldentrup 3:0

TSV Amshausen - VfL Oldentrup 3:0

C-Jugend TuS Dornberg - TSV 2:3

Mit dem Erfolg aus den zwei vorherigen Partien fuhren wir am 21.09.2019 zum TuS Dornberg. Wir wollten das Spiel ruhig und gelassen angehen, Ball und Gegner laufen lassen, gelang uns zunächst aber nicht. Somit dauerte es knapp 15 Minuten bevor der TUS mit 1-0 in Führung ging. Unser Spiel war nicht das was wir eigentlich können und auch wollten. Im Mittelfeld bekamen wir keinen Zugriff und waren im Grunde zu weit von den Gegenspieler weg, sodass diese immer wieder zu viel Raum und Platz für eine kontrollierte Ballannahme hatten. Weiterhin waren wir auch froh das unser Stammkeeper nach langer Verletzung wieder zur Verfügung stand und in der ersten Halbzeit mit richtig guten Paraden einen höheren Rückstand verhinderte. Kurz vor dem Ende der ersten Hälfte kamen wir noch einmal gefährlich vor das Tor des TuS Dornberg der es nicht schafft den Ball klar zu klären, wo sich dann unser Rechtsaußen (Tony Herkströter) am Rand des Sechzehners ein Herz nahm und den Ball mit einem sauberen Abschluss in die Maschen drosch. Halbzeit! In der Pause wollten wir noch einmal mit den Jungs besprechen, dass wir mehr Ruhe und mit einfachen Spielzügen zum Erfolg kommen müssen. So fing die zweite Halbzeit an wie die erste aufhörte, überhastete Zuspiele, ungenaue Pässe. Nicht das was uns eigentlich immer gelingt wenn wir konzentriert spielen. Dann nach einem vereiteltem Angriff des TuS nahm unser Keeper den Ball auf und machte das Spiel mit einem langen Abschlag schnell, der Ball landet direkt bei unserem Zehner, der schön nach außen legt und in den Sechzehner einrückt den Ball wieder bekommt und zum 1-2 einschiebt 💪. Wohl wissend den Sieg im Rücken bekamen wir auch Ruhe ins Spiel, doch einmal nicht richtig zum Ball und Gegner gestanden, mit zwei, drei Kontakten des Gegners fiel das 2-2. Es wäre ein gerechtes Ergebnis gewesen. Doch dann setzte sich unser Jannes Meise auf der halblinken Position im Mittelfeld durch und zieht sofort Richtung Tor, wo er nochmals den Kopf hob und dann eiskalt die Kugel am Torwart des TuS Dornberg vorbei legt. Es waren noch genau 4 Minuten zu spielen. Erst jetzt wachten wir im Mittelfeld auf und fingen an schon dort zu verteidigen und standen bei Ballverlust geschwind wieder hinter dem Ball. Dann ein langer Schlag aus unserer Hälfte und es ertönt der Abpfiff. Trotz dass der TuS die spielerisch bessere Mannschaft war gewannen wir mit sehr großer Hilfe von unserem Torhüter, der einfach Dinger hielt, die jeder schon drin gesehen hatte. Somit, 3.Spiel, Dritter Sieg ✌🏻.

Spielberichte D1-Jugend

Saisonvorbereitungsturnier am 24.08.2019 in Oelde

Beim Turnier am letzten „Feriensamstag“ in Oelde erreichten die Schützlinge des Trainer-Duos Lasse Arend und Max Lohse einen zufriedenstellenden fünften Platz. Nach der Auftaktniederlage gegen Rot-Weiss Vellern mit 0:2 konnten sich unsere Jungs deutlich steigern und dabei folgende Ergebnisse erzielen:

TSV Amshausen - Herzebrocker SV   1:0

TSV Amshausen - SG Sendenhorst   2:0

TSV Amshausen - SC Verl   0:0      

Trotz der guten Leistung und dem Remis gegen den späteren Turniersieger SC Verl blieb die „Tür zum Halbfinale“ für den TSV verschlossen.

Im Platzierungsspiel gegen den Veranstalter Spielvereinigung Oelde 90 stand es nach 15 Minuten 0:0 und nach einem spannenden 8-Meter-Schießen am Ende 9:8 für Amshausen.

 

Kreispokal (1. Runde) am 31.08.2019 in Amshausen

Mit einem Heimspiel gegen den TuS Brake begann der Kreispokal-Wettbewerb 2019.

Durch einen 2:1-Erfolg nach Toren von Julius Sagebiel und Florian Wirausky steht der TSV im Achtelfinale am 25.09.2019 (auswärts) beim B-Ligisten TV Friesen Milse.

Die Erinnerung an den Kreispokal des Jahres 2018 ist noch frisch. Amshausen erreichte nach drei Siegen gegen die Teams vom SV Gadderbaum, TuS Jöllenbeck und TuS Dornberg das Halbfinale und zeigte gegen den Favoriten aus der Bezirksliga, unseren Nachbarn vom SC Halle, über insgesamt 70 Minuten Spielzeit eine absolute TOP-Leistung. Das Ergebnis lautete 0:0 nach Verlängerung und dann 4:5 (im 8-Meter-Schießen).

Meisterschaftsspiel am 07.09.2019 in Peckeloh

Gleich am ersten Spieltag der Kreisliga A stand das einzige „Altkreis-Derby“ beim SC Peckeloh auf dem Programm. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte sich der TSV einige gute Tormöglichkeiten herausspielen. Insgesamt geht das „ungewöhnliche Ergebnis“ von 0:0 aber schon in Ordnung. Beide Mannschaften konnten sich über einen gelungenen Saisonauftakt freuen. Ein Sonderlob für ihre Leistungen erhielten Lasse Scholz und Keeper Ole Weeke.    

A-Jugend TSV - TuS Einigkeit Hillegossen 4:3

Der TSV kam gut ins Spiel hinein und führte früh mit 2:0. In einer ausgeglichenen Partie mussten wir zwar einen Doppelschlag zum 2:2 hinnehmen. Doch die Jungs ließen nicht nach und erzielten das 3:2. Kurz vor der Pause erzielten die Gäste jedoch erneut den Ausgleich.
Mitte der 2. Hälfte gab es einen Freistoß für uns, Robert Meise zirkelte den Ball von halb rechts ins lange Eck zum 4:3. Die Jungs standen stabil und haben kaum noch was zu gelassen. Ein verdienter Sieg für die Jungs vom TSV!!

Torschützen :
Freddy Harz,
Lasse Flottmann (2)
Robert Meise

E1-Jugend

SV Gadderbaum - TSV Amshausen 1:7 (1:2)
Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung mit 2 hohen Niederlagen waren die Jungs zum Saisonstart hellwach. Mit einer konzentrierten und kämpferischen Leistung ließ man dem Gegner kaum eine Chance, selbst der zwischenzeitliche Ausgleich brachte die Jungs nicht aus dem Konzept. Die Treffer erzielten Finn Ratzmann (4), Erik Ratzmann, Mika Schech und Moritz Schmähling.
 
TSV Amshausen - SC Peckeloh 7:3 (1:2)
Auch im zweiten Spiel waren die TSV-Jungs erfolgreich. Nach einem kleinen Durchhänger zum Ende der ersten Halbzeit und einem verdienten Rückstand zur Pause kämpften sich die Jungs zurück und siegten am Ende auch in der Höhe verdient. Die Tore erzielten: Erik Ratzmann (3), Mika Schech (2), Louis Grodzinski und Paul Tumat.

B-Jugend - BV Werther - TSV - 14.09.2019

In einem guten Spiel auf beiden Seiten gingen wir zunächst 3:1 in Führung. Trotz einer zweifachen Unterzahl der Wertheraner hat der Gegend viel Druck aufgebaut und konnte sogar ausgleichen. Auf Grund von Unkonzentriertheiten in der Defensive kam dann, was kommen musste, wir verloren in der letzten Sekunde noch mit 4:3.

B-Jugend - TSV - SV Ubbedissen - 07.09.2019

Das Spiel der B-Jugend hatte ganz klar Sonnen- und Schattenseiten. Aus "Fair-play-Sicht" wurde sich auf 9er-Spiel geeinigt, da der Gegner vom SV Ubbedissen nur mit 9 Spielern angereist ist. Mit einer guten Portion Glück konnten die Jungs vom TSV die 1:0-Führung (Tom Kowalski) mit in die Halbzeit nehmen und nach dem Wiederanpfiff zeigen, dass fußballerisch Qualität in der Mannschaft steckt. Durch Tore von Robin Linkert (2), Jonas Buchberger, Leon Minardo, Tim Herbold und Jasper Binder blieben die drei Punkte mit einem Endstand von 7:0 in Amshausen. 

Gute Besserung wünschen wir Manuel Diekmann (Schlüsselbeinbruch), Jonas Borgstädt (Leistenprobleme) und Pierre Fartmann - werdet schnell wieder fit, Jungs!

C-Jugend - TSV - SpVg Versmold II - 12.09.2019

Am 12.09.2019 traten wir, die C-Jugend des TSV Amshausen, zu unserem ersten Heimspiel der noch recht jungen Saison 19/20 an. Gleich von der ersten Minute kristallisierte sich heraus, dass es ein sehr kämpferisches Spiel werden würde, da sich der Gegner sofort mit lautstarken Anweisungen der Spieler untereinander sortierte und versuchte, uns unter Druck zu setzen. Die SpVg war im Mittelfeld sehr präsent und auch gut besetzt, so hatten wir über Außen immer Platz und brachten uns nach gut 10 Minuten mit einem schön präzise in den Lauf gespielten Ball über Außen vor das Tor der Versmolder. Durch ein unglückliches Eigentor der Versmolder Abwehr gingen wir 1:0 in Führung. Mit der Führung im Rücken lief unser Spiel immer besser und uns gelang Vieles. Nach einer erneuten Balleroberung im Mittelfeld und schnellem Spiel über die rechte Seite konnte sich unser Kapitän Isak Xhigoli gut durchsetzen und auf 2:0 erhöhen. Der rechts außen spielende Tony Herkströter baute die Führung mit zwei weiteren Treffern noch vor der Halbzeit aus. Den Start der zweiten Halbzeit verschliefen wir allerdings und einige Abwehrfehler wurden umgehend mit einem 4:2 bestraft. Nachdem wir uns gefangen hatten, konnten wir das Spiel konzentriert zu Ende spielen und gewann nach Treffern von Joel, Denis, Janis und Isak mit 8:5.

TSV-Damen - 08.09.2019

SV Häger - TSV I

In und gegen die Damen vom SV Häger wissen wir, dass wir 90 Minuten hellwach sein müssen. Das hat heute hervorragend geklappt und sichert uns derzeit Platz 2. Endstand 0:4 💪

Tore:
Lea Baum (2)
Janine Rinderhagen
 
Benita Xhigoli


SV Ubbedissen - TSV II

Verletzungen und Personalmangel zwangen uns leider zur Absage des Spiels ☹

 

Besuch uns auch auf Facebook und Instagram!

Damen - TSV - SV Gadderbaum 08 - 15.09.2019

Trotz eines überragenden Trio-Comebacks gerieten wir zunächst 0:1 in Rückstand. Nach der Pause drehten wir dies in ein 2:1, das wir jedoch leider nicht halten konnten. Am Ende gewannen die Damen vom SV Gadderbaum 08 mit 2:3.

Torschützen Amshausen:
Lejla Ilazi
Carolin Cloes

A-Jugend - TuS Brake - TSV - 08.09.2019

Während die Jungs vom TSV durch Freddy Harz und Nando Spahtaris schnell 2:0 in Führung gingen, kam der Anschlusstreffer und somit erste Dämpfer noch vor dem Halbzeitpfiff. Der Gegner vom TuS kam eindeutig frischer aus der Kabine zurück, glich aus und gewann das Spiel am Ende mit 4:2 noch für sich.