Termine

15 Dez 2019;
11:00AM - 05:00PM
Prüfungstermin Jiu Jitsu

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite des TSV Amshausen

Hier können Sie sich über alle Abteilungen des TSV Amshausen informieren. Es gibt Sportarten für Erwachsenen und Kinder in alle Altersklassen. 

Die Ansprechpartner finden Sie bei den Abteilungen. Schauen Sie sich auf unseren Seiten um oder kommen Sie direkt zum Sportplatz.

B-Jugend Kreispokalspiel - 31.08.2019

Die erste Halbzeit startete gut und unser Torwart hielt seine Mannschaft vom TSV, dank sehenswerter Paraden, lange Zeit im Spiel. Als die Mannschaften in die Halbzeitpause gingen, führte der VfR Wellensiek verdient mit 0:2 und mit diesem Rückenwind kehrte der Gegner auch zurück aus der Kabine. Der Konditionsunterschied zeichnete sich mit jeder weiteren Minute immer deutlicher ab und der VfR legte noch einige Tore nach. Auf Grund der starken Anfangsphase fühlte sich die Niederlage mit 0:9 jedoch etwas zu hoch an. 

A-Jugend Kreispokalspiel - 31.08.2019

Die Jungs vom TSV gingen in einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit zunächst mit 0:4 in Führung. Mitte der 1. Halbzeit wurde die JSG Werther/Langenheide jedoch immer stärker und belohnte sich mit verdienten Anschlusstreffern. Zum Halbzeitpfiff stand es 2:4, jedoch wurde der Druck in der zweiten Hälfte deutlich stärker und die JSG konnte ausgleichen. Eine gute Aktion aus dem Mittelfeld belohnte Freddy Harz gleich mit einem 4:5, doch in den letzten 15 Minuten entschied die JSG das Spiel für sich und beide Mannschaften trennten sich am Ende 8:5.

Torschützen:
Freddy Harz (2)
Lasse Flottmann
Tim Baumann
Paul Marks

Damen Fußball Bericht vom 31.03.2019

Durch ein souveränes 0:8 bei dem Gastgeber der Eintracht Bielefeld können wir eine weitere Woche von oberster Stelle auf die Tabelle blicken.

Nachdem zu Beginn einige Chancen liegen blieben, platzte dann eben doch der sprichwörtliche Knoten und der Torjubel begann.

Das spielfreie nächste Wochenende wird genossen, bietet den Verfolgern jedoch auch eine große Chance auf Platz 1...

 

 

 

Bericht Damenfußball vom 26.05.2019

Natürlich blieb ganz bis zum Schluss noch eine winzige Restchance auf Platz 1 - doch eigentlich war jedem klar, Platz 2 ist uns sicher!

Vielleicht war das ein Grund, weshalb wir uns von einem guten Gegner total beeindrucken ließen. Zwar fand das Geschehen in Halbzeit 1 doch häufig in der Hälfte von @wellensiek.damen1951 statt, doch die Torfrau hielt ihre Mannschaft voll im Spiel.

Irgendwann wurde dann klar, dass dem ein oder anderen die gestrige Saisonabschlussfeier in den Knochen steckte und wir gaben Spiel und Torchancen aus der Hand. Am Ende stand es 0:3.


Dennoch blicken wir auf eine unglaublich starke Saison zurück! Danke an unser Trainerteam, Danke für eine tolle Saison, Danke an eine tolle Mannschaft! 💙💙💙 Bald geht es mit 24 Leuten auf Mannschaftsfahrt - wir haben es uns verdient!!

TSV Damen vs. SV Gadderbaum

Mit einer leichten, wetterbedingten Verzögerung traten wir am Sonntag gegen die Damen vom SV Gadderbaum an.

Die erste Halbzeit fand sehr ausgeprägt in der gegnerischen Hälfte statt, dennoch hielt Gadderbaum sehr fair und überraschend stark dagegen.

Der sprichwörtliche Knoten platzte erst nach der Pause durch unsere Torschützen @lena_tarun @1xxlxaxx1 (je 2), @carocloes @zoe_meyer_ zum 0:6 Endstand.

Bericht Damen Fußball vom 14.04

In der ersten Halbzeit hielten die Damen vom SV Ubbedissen gut dagegen und die Torfrau hielt den heutigen Gegner lange im Spiel.

Erst in der zweiten Hälfte sorgte ein Freistoß, ausgeführt von der gefoulten Lena Tarun selbst, für den längst überfälligen Treffer.

Erhöht wurde durch Lea Baum und kurz vor Schluss Laureen Ostermann zum Endstand von 0:3.

Danke sagen wir auch dem ersten Vorsitzenden des TSV Amshausen, Friedrich Böckhaus, der die eingesammelte Spende bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung uns Damen zusprach! Danke 💙💙💙

 

Saisonauftakt TSV-Damen vs. SV-Häger

Saisonauftakt nach der Winterpause - Der TSV zu Gast beim SV Häger.

Trotz des Anschlusstreffers zum 2:1 kurz vor der Halbzeit durch Sarah Koch hatte die Trainer-Ansprache es in sich!

Die Mannschaft versprach vereint, in der 2. Halbzeit wacher zu sein - und die Aufholjagd begann! Mit ordentlich Rückenwind stand es am Ende 2:7 und der Schiri pfiff ein sehr faires Duell ab.

Für uns heißt es dadurch Platz 2 und wir konnten an Häger vorbei ziehen.