TSV II aktuell : Gutklassiges C-Liga Spiel auf Augenhöhe

So-04.09.2016 - C-LIGA - 2.Spieltag: TSV II - Tus Hillegossen II 3:1

Beide Reserve Teams waren siegreich in die neue Saison gestartet. Für unsere TSV-RESERVE und auch für den spielstarken Vorjahresdritten Tus Hillegossen war vor diesem Spiel klar: Nur bei weiteren 3 Punkten bleiben wir       " oben dran ". Der sehr gute Hägeraner Schiri leitete ein  ansehnliches, stets faires Spiel mit zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Zitat eines Zuschauers , der nicht zum " Stammpublikum " der TSV-RESERVE zählt : " Für die C-Liga ein wirklich gutes Spiel, v.a. aus der Abwehr heraus wird von beiden Mannschaften eine spielerische Lösung gesucht. Das ist in diesen Ligen doch wohl eher selten der Fall ? Ich bin positiv überrascht ! ".  - 20. Min. TSV-Stürmer Ahmet Al Lollah setzt sich sehr geschickt auf der linken Angriffsseite durch. Tolle Flanke, direkt in den Lauf von Tim Koske, der den Tus-Keeper gekonnt " umkurvt " und die 1:0 Führung erzielt. - D i r e k t  im Gegenzug der nicht unverdiente Ausgleich zum 1:1 für Hillegossen. Nach einem überlegten Spielzug durch die Angriffsmitte sah die TSV-IV nicht gut aus. Mitte der ersten HZ hatte Philip Arend bei zwei guten Aktionen hintereinander aus 25 Metern kein Schußglück. Das, durch den Regen tückische Leder setzte kurz vor dem guten Tus-Keeper noch einmal auf, flog aber auch am linken Torpfosten vorbei. - 45. Min. Einen zu kurz abgewehrten Ball " hämmerte" Florian Voss aus 14 Metern zum 2:1 unter die Latte des Tus-Gehäuses. Danach war sofort HZ. Auch nach dem Wechsel gutklassiger C-Liga Fußball, nur das Tempo hatte nachgelassen.  - 48. Min. Gutes Kombinationsspiel in Mitte der Hillegossener Spielhälfte. Florian Voss setzte auf der rechten Angriffsseite Tim Koske ein - überlegter Querpaß in die " Box ". Der aus der TSV-Abwehr vorgerückte Jan Trassmer ist zur Stelle und stochert das Leder zum 3:1 ins Netz. Kurz vor Ende der Partie hatte Hillegossen zweimal hintereinander die Möglichkeit auf 2:3 zu verkürzen, doch TSV-Keeper Oliver Rudolf parierte glänzend ! Erfreulich die Leistungen von Moritz Venohr auf der rechten Abwehrseite + Flügelstürmer Ahmet Al Lollah und auch beide " Youngster "  Tim Koske + Philip Arend präsentieren sich immer besser. Da das Spiel TSV III gegen Tus Langenheide II schon auf Samstag vorgezogen wurde, saßen in Daniel Lehwalder + Yannic Kreuzer zwei Spieler aus der " Dritten " auf der RESERVEbank. 2 Spiele am Wochenende, das ist nicht immer so selbstverständlich, zeigt aber von beiden eine gute sportliche Einstellung !                                                             T S V II : Rudolf - Venohr, Bokermann, Fe. Wilhelmstroop ( 70. Ya.Kreuzer ) ), Trassmer - Arend, Engelhardt ( 65. Da. Lehwalder ), Sa. Gehle - Koske, F. Voss (80. Scholz ),Ah. Al Lollah.