Willkommen beim TSV

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite.

Hier können Sie sich über unser gesamtes Sportangebot informieren.
Außerdem finden Sie Ihre Kontaktpersonen, Hinweise zur Anmeldung und die
Anfahrt. Wir stellen unser Sportangebot vor - vom Fußball bis zum
Radsport. Die aktuellsten Ereignisse werden hier auf der Startseite
gepostet, so verpassen Sie keine Neuigkeit.

Viel Spaß wünscht Ihnen mit sportlichem Gruß
       Ihr TSV Amshausen 1924 e.V.

TSV II : C-LIGA VORSCHAU vor dem Saisonendspurt 2015/2016

Ab dem kommenden Spieltag - Sonntag den 03.04.2016 - sind in der C - LIGA - Gruppe 4 - noch 8 Spieltage zu absolvieren. Unsere TSV-RESERVE hat noch ein "Hammer - Programm" vor sich: In den letzten 8 Begegnungen muß der TSV noch gegen 7 Teams aus der oberen Tabellenhälfte antreten !  Darunter sind auch Mannschaften, die den Direktaufstieg ( Solbad II ) oder wenigstens, durch eine mögliche Aufstiegsrunde der vier C-LIGA "Zweiten" ( evtl. Spvg Steinhagen II oder SG Oesterweg II ) in die B-Liga aufsteigen wollen.

Tags: 

TSV II : "Joker" Ali Sahin-Calisir sticht

Ein sehr mühsamer Heimsieg gegen den Tabellen-10.ten, der durch einige Akteure aus dem Versmolder A-Liga Kader verstärkt wurde. Doch letztendlich ein weiterer "Dreier" auf das TSV Punktekonto. Wie auch schon in den letzten Spielen eine gute Anfangsphase.   10.Min. - schneller Angriff über die rechte Außenbahn. Dimi Taranenko, mit "gutem Zug" auf das Versmolder Tor, markiert überlegt den 1:0 Führungstreffer. Sehr gute, fast 100 %-ige Tormöglichkeiten, zu einer höheren Führung wurden von der TSV-Offensivabteilung leichtfertig vergeben.  15.Min.

Tags: 

TSV I: Effizienz schlägt Ballbesitzt - Fünfter Sieg in Serie

Das Trainerteam gab der Mannschaft gegen den Aufstiegsaspiranten Versmold das Motto "am Ende kackt die Ente" mit auf dem Weg. Wie sich herausstellte, kackte sie dieses mal am Anfang. Denn der Blitzstart - 2:0 nach 8 Minuten - legte die Grundlage für den Heimerfolg gegen die Fleischstädter.

Tags: 

TSV II : Noch deutlicher Heimerfolg gegen die "Schwarz-Gelben"

Nach dem Auswärtssieg in Werther war mit SV SG Hesseln wieder eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte in Amshausen zu Gast. Schon vor der 1:0 Führung "versiebten" die TSV-Stürmer wieder zahlreiche 100 %-ige Torchancen. Beim TSV war nach dem Führungstreffer, bis zur Halbzeit, kein guter Spielfluß mehr zu erkennen. Das ist nur sehr schwer zu erklären. Kurz nach dem Seitenwechsel "bettelte" die TSV-Abwehr förmlich um den Ausgleichstreffer für die "Schwarz-Gelben". Erst nach der Einwechselung von Neuzugang Murat Kalgin kam wieder Struktur in die TSV-Angriffsbemühungen.

Tags: 

TSV II : Überzeugender Auswärtssieg am Wertheraner "Meyerfeld"

Schon früh morgens mußte die TSV-Reserve in Werther gegen BVW III antreten. Der TSV hatte sich vorgenommen sein Spiel aus einer sicheren Abwehr heraus aufzubauen. Auf dem noch etwas schneebedeckten, glitschigen Geläuf nicht so einfach - doch diese Vorgabe des TSV-Trainerteams wurde fast optimal umgesetzt. Das Spiel der Hinserie im August endete mit einem sehr glücklichen 2:1 Heimsieg. An diesem Sonntag fielen die teilweise auch gut herausgespielten " Buden " zum richtigen Zeitpunkt.

Tags: 

TSV I: Auch gegen Heepen nichts liegen gelassen

Das Spiel hätte nicht besser beginnen können. Schon nach handgestoppten 46 Sekunden klingelte es im Kasten der Gastgeber. Ein langer Ball auf Maximilian Bollweg hebelte die Heeper Abwehrreihe auseinander. Bollweg legte auf Kryzstof Swatko quer, der ins leere Tor einschob.

Amshausen nahm die Bedingungen auf dem Ascheplatz an, vermied das Kurzpassspiel und suchte immer wieder mit langen Bällen in die Spitze die schnellen Angreifer. Heepen war über weite strecken des Spiel mit dem Spiel des TSV überfordert und aus nahezu jedem Angriff wurde eine Tormöglichkeit.

Tags: 

TSV II : Gerechtes Remis gegen verstärkten HSV

Tabellendritter gegen Tabellendreizehnten. In der C-Liga eigentlich eine klare Angelegenheit, doch an diesem naß kalten Freitagabend weit gefehlt. Die verstärkte HSV-Dritte überraschte alle Anwesenden mit einer forschen Spielweise. Mit den 5 Verstärkungen Huxohl, Bohlmann, Schmidt, Schlüter aus der B-Liga und auch noch Neuerwerbung "Hoshi" Horstmann war für die C-Liga schon gute Qualität " auf dem Eis ". Ganz anders die Personalsituation bei unserer RESERVE.

Tags: 

TSV I: Nächster "zu Null Sieg" gegen Canlar Bielefeld

Der Start ins Jahr 2016 ist mit zwei Siegen und einem Torverhältnis von 4:0 geglückt. Gegen den zur Zeit stark spielenden Gegner SuK Canlar Bielefeld sollten also die nächsten drei Punkte her.

Das Trainergespann um Sven Weeke und Sören Voss sah keinen Anlass dazu, Aufstellung und taktische Ausrichtung zu ändern. Der TSV spielte also wieder aus einer geordneten Defensive heraus auf Konter, die sich durch Fehler des gegnerischen Teams ergaben.

Tags: 

TSV II : Die TSV-RESERVE vor der Rückrunde 2015 / 2016

Das TSV-Trainerteam der RESERVE hat sich zu Beginn der Rückrunde 2015 / 2016 etwas verändert. Aus zeitlichen Gründen fungiert EX-Coach Hasan Akpinar - wenn möglich - nur noch Sonntags an den Spieltagen als Mannschaftsbetreuer. Spielertrainer Jan Trassmer wird bis auf Weiteres von Florian Voss unterstützt, der als Co-Trainer zur Verfügung steht. 2 Neuzugänge sind auch zu vermelden : Maxi Fregin, bisher im Kader unserer "Ersten", möchte auf eigenen Wunsch nur noch in der Reserve spielen. Murat Kalgin kommt vom B-Ligisten FC Türk Sport Steinhagen II. 

Tags: 

Seiten

TSV-Amshausen 1924 e.V. RSS abonnieren