TSV II : Remis im Spitzenspiel

So. 18.10.15 - C-LIGA - 10.Spieltag: SC Peckeloh IV - TSV II 0:0

Zu ungewöhnlicher Anstoßzeit ( So. 15 Uhr ) mußte die TSV-Reserve in Peckeloh antreten. Der SCP hatte diese Partie extra auf nachmittags verlegt, doch bei der aktuellen Personalsituation unserer "Ersten" sind Verstärkungen nicht möglich. Spieltechnisch war bei beiden Teams Luft nach oben, aber dafür 90 Minuten Spannung bis zum Abpfiff des gut leitenden Schiris aus Hesseln. 10. Min. - Thomas Pieper mit einer schweren Knieverletzung nach einem Preßschlag, kurz vor dem Peckeloher Strafraum. Sehr positiv, das sich auch Peckeloher Offizielle um unseren verletzten Spieler kümmern. Vorbildlich !!! 25. Min. - gute Flanke von Florian Voss in den "Sechzehner". Der einschußbereite Robert Graf scheitert mit seinem etwas schwächeren rechten Fuß am sehr sicher wirkenden SCP-Keeper. 45. Min - Toller Heber aus 28 Metern, über TSV-Keeper Christian Welle hinweg, an die Lattenunterkante. Zum Glück sprang das Leder wieder ins Feld zurück. Christian Welle konnte den Ball vor einem sehr gut postierten SCP-Angreifer abfangen. In HZ 2 machte der TSV richtig Druck, war optisch auch überlegen, konnte die sich bietenden Tormöglichkeiten aber nicht nutzen. 65. Min - Robert Engelhardt, heute nicht im Vollbesitz seiner Kräfte, rackerte nach seiner Einwechselung und brachte richtig Power in die Angriffe.  80. Min. - gutes Kombinationsspiel vom TSV über die linke Seite - Robin Hapkes anschließende Flanke streift aber nur die Querlatte des SCP-Gehäuses.  90. Min. - wieder gute Torschance durch Jan Trassmer-aber am Tor vorbei. Es bleibt beim 0:0. Nach den mäßigen letzten Spielen eine klare Leistungssteigerung. Eine  gute Teamleistung aller eingesetzten Akteure über die gesamte Spielzeit, besonders in HZ 2.  Auffallend diesmal Timo Bokermann, der in der Innenverteidigung eine tolle Partie ablieferte, eben wie ein Vorbild als Mannschaftskapitän der Truppe.                                                                                                               Die Lage der LIGA nach einem Drittel der absolvierten Spiele: Die Überraschung des 10. Spieltages, der 3:0 Auswärtssieg von Espanol Versmold C.F. bei der Steinhagener Landesliga-Reserve. Aktuell Platz 1 die Solbad-Reserve mit 22 Punkten: nächste 4 Spiele: SGOe II (H) - Spvg II (A) - SCP (A) - TSV II (H). Platz 2 die TSV-Reserve mit 20 Punkten: nächste 4 Spiele: SCH (A) - Espanol (A) - Jö.III (H) - Solbad II (A). Platz 3 Spvg II mit 18 Punkten: nächste 4 Spiele: Solbad II (H) - SCB III (A) - HSV III (H) BVW (A). Danach folgen in der Tabelle mit SCP IV - SGOe II - SC Halle II und Jöllenbeck III vier Teams, die im ersten Drittel platziert sind und auch noch weiter nach oben wollen.           

Tags: