TSV II aktuell: Debakel an der " Schillerstraße "

So-01.10.2017 - C-LIGA - 8.Spieltag: SCE Rot-Weiß Bielefeld II - TSV II 4:0 ( HZ 3:0 )

Völlig von der Rolle präsentierte sich die TSV-RESERVE am Sonntag an der Bielefelder Schillerstraße. Nach zuletzt 10 Punkten in Folge mußte die Scholz-Truppe in eine überraschend  h o h e  0:4 Schlappe einwilligen. Dabei standen 4  v e r m e i n t l i c h e  Verstärkungen aus dem B-Liga Kader der " Ersten " in der Anfangself - für die C-LIGA normalerweise eine gute Besetzung. Auch nach einem frühen 0:2 Rückstand spielte der TSV in seinem " T r o t t " weiter. Vorzeitige und wiederholte Ein- und Auswechselungen brachten an diesem gebrauchten Sonntag auch nicht den gewünschten Erfolg. Für die Zukunft ist wünschenswert, das Timo Bokermann, Jan Trassmer, Marcus Pohl und auch Alex Nitz schnell wieder in den Kader zurückkehren. Das sind Spieler mit Leidenschaft und einer gesunden Einstellung, auch in der C-LIGA . . . . . . . !!! Die nächsten Wochen werden zeigen, was in dieser Saison 2017 / 18 möglich ist. Tus Eintracht Bie II, Sv SG Hesseln + TüGü Sennestadt II sind die weiteren, schweren Gegner, alles C-LIGA Teams, die nicht einfach zu besiegen sind - nur mit der Einstellung + Leidenschaft wie in Oldentrup, bis die Socken qualmen !!!!!                                                                                                                                              T S V II : Kindervater - Venohr, Fe.Wilhelmstroop, Giesler, Niemeier ( 46.Ste.Hagen ) - Chalupnizek ( 77.Worthmann ), Neufeld, Mürl, Ro.Graf - Hapke, F.Voss ( 23.Metzner ). BANK : Dopheide                

Tags: