TSV II aktuell: Gute 45 Minuten reichen nicht

So-20.08.2017 - C-LIGA - 2.Spieltag: TSV II - Tus 08 Senne II 0:2 (HZ 0:1)

Die gute erste Halbzeit reichte nicht, um gegen eine spielstarke, taktisch gut eingestellte Senner Reserve auf dem heimischen Kunstrasen zu punkten. Coach Rüdiger Scholz konnte, bis auf den verletzten Andre Deppe - für ihn spielte Jan Trassmer - dieselbe Anfangsformation wie in Ravensberg aufbieten. Im ersten Abschnitt entwickelte sich ein gutes,temporeiches + ausgeglichenes C-Liga Spiel. Senne wollte, nach der 0:1 Auftaktschlappe, unbedingt einen Fehlstart vermeiden, spielte daher sehr konzentriert aus der Abwehr nach vorne. Die TSV-RESERVE spielte gut mit, versäumte aber, Konterangriffe erfolgreich abzuschließen.In Überzahl wurden Angriffe nicht gut zu Ende gespielt: von der linken Außenbahn wurde der Ball  unkonzentriert in den Rücken der TSV-Stürmer gepaßt , von Rechts wurde viel zu ungenau in die "Box" geflankt. Das muß in Zukunft viel besser werden ! In der 34.Minute mußte der bis dahin spiel- + zweikampfstarke Jakob Metzner wg. Verletzung gegen Daniel Neufeld ausgetauscht werden. Dann zeigte Senne wie es geht. Kurz vor der Halbzeit wurde eine Überzahlsituation clever ausgespielt und ein überlegter Heber landete zum 0:1 im Netz. Nach dem 0:2 für Senne war das Spiel entschieden. Auf dem nassen Kunstrasen hatte die erste Hälfte allen Akteuren viel Kraft gekostet. Amshausen fand nach dem Seitenwechsel, besonders auch in der Vorwärtsbewegung, nicht mehr zu einem guten Spiel, konnte daher diesen Rückstand nicht mehr aufholen. Ein Neuaufbau braucht seine Zeit .......... . T O R E: 0:1 Senne 44.Min. - 0:2 Senne 68.Min.                                     T S V II : Pohl - Venohr, Nitz, Fe.Wilhelmstroop, Ro.Graf - Ya.Kreuzer, Metzner ( 34.Neufeld ), Trassmer, Dopheide - Alrezg (75.Worthmann), F.Voss (46.St.Hagen) BANK: A.Sahin-Calisir, Ma.Hagen.   

Tags: