TSV II aktuell: Lichtblick in "Kleekamp"

So.-13.08.2017 - C-LIGA - 1.Spieltag: Tus Solbad Ravensberg II - TSV II 2:3 ( HZ 2:1 )

Nach den hohen Niederlagen in der Vorbereitung gegen B-Ligisten, ein echter Lichtblick auf dem Kunstrasen in " Kleekamp ". Gegen B-Liga Absteiger Tus Solbad Ravensberg ein verdienter Auswärtssieg für die neuformierte TSV-RESERVE. Aus der Vorsaison 2016 /17 waren nur 5 Spieler in der Anfangsformation. Das alleine zeigt schon: Die TSV-RESERVE steht in der Saion 2017 / 2018 vor einem Neuaufbau. Doch wie die Scholz-Truppe diese unangenehme Aufgabe löste, verdient absoluten Respekt. Ganz Stark beim TSV: der reaktivierte Alex Nitz in der Abwehrkette, Moritz Venohr mit seinem Einsatz + seiner Laufbereitschaft. Toll auch, wie der für Andre Deppe (Oberschenkelprobleme)nach 30 Minuten eingewechselte Jan Trassmer seine Truppe nach vorne peitschte. " Manni " wurde in der Vorwoche nach einem Zweikampf am Kopf genäht , sollte darum eigentlich pausieren - wollte aber mit seiner Einwechselung ein positives Zeichen setzen. Auch das Mittelfeld zeigte v.a. in HZ 2 mit einem laufstarken Jakob Metzner + dem zweikampfstarken Jannik Kreutzer eine ansprechende Leistung. Im Angriff müßten die Laufwege noch etwas besser abgestimmt werden. Trotzdem - Bessam Alrezg, auch leicht angeschlagen, erzielte mit viel Einsatzwillen alle drei Tore. Rundum eine gute Teamleistung. Nach dem Schlußpfiff klatschte Jan Trassmer j e d e n der ungewöhnlich zahlreichen TSV-Fans mit der Hand ab. Eine tolle Geste. Florian Voss nach dem Spiel: " Das hat heute nach langer Zeit wieder richtig Spaß gemacht, natürlich auch unseren mitgereisten Fans".     T O R E : 0:1 Bessam Alrezg (20.)nach Vorarbeit von Florian Voss-1:1 Solbad (26.)-2:1 Solbad  (44.) Kunstschuß aus 28 Metern-2:2 Bessam Alrezg (58.) tolle Vorarbeit von Robert Graf-2:3 Bessam Alrezg( 70.) Vorarbeit Jannik Kreuzer. T S V II : Kindervater - Venohr, Nitz, Fe.Wilhelmstroop, R.Graf (85.Neufeld) - Deppe (16.Trassmer), Ya.Kreuzer, Metzner, Dopheide - F.Voss (67.St.Hagen), B.Alrezg. B A N K: Worthmann.     

Tags: