TSV II aktuell : Nur 2:2 gegen VFL Oldentrup im Spiel um möglichen Relegationsplatz

So-03.04,2017 - C-LIGA - 19.Spieltag: TSV II - VFL Oldentrup 2:2 (HZ 1:2)

Herrliches Fußballwetter - ca. 80 Zuschauer auf dem TSV-Sportplatz und zwei hochmotivierte Teams im Spiel um einen möglichen Relegationsplatz zur B-LIGA.  Die Vorzeichen für dieses "Endspiel" um Tabellenplatz 2 hatten sich auch durch die überraschenden Ergebnisse des vorherigen Spieltages  verändert : VFL Oldentrup nur 1:1 gegen Türkgücü Sennestadt II - GSV Cosmos nur 4:4 gegen Tus Union ( 4:3 91.Minute  +  4:4 93.Minute für Cosmos !!! ). Die TSV-RESERVE ( Tab.Dritter) konnte mit einem Sieg den VFL ( Tab.Zweiter) überholen und damit auf Rang 2 vorrücken. In den ersten 15 Minuten spielten beide Mannschaften zunächst etwas abwartend. Danach erspielte sich der spielstarke VFL, an diesem Sonntag eine Truppe ohne erkennbare Schwachpunkte, eine leichte Überlegenheit im Mittelfeld. - 22.M i n : Eigentlich aus dem Nichts das 1:0 für den TSV durch Bessam Alrezg, nach schöner Vorarbeit von Ahmed Al Lollah.- 34.M i n : Der verdiente Oldentruper Ausgleich durch Foulelfmeter.  - 43. M i n : Kurz vor der Pause, zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt, die 2:1 Führung für den Gast. Ein langgezogener Freistoß aus gut 35 Meter schlägt hinter TSV-Keeper Oliver Rudolf ein, ähnlich wie das Führungstor von Arminia gegen Fortuna. Sofort nach dem Seitenwechsel die richtige Antwort. - 51. M i n : 2:2 durch einen ""Elfer" von Kapitän Timo Bokermann, Bessam Alrezg war vom VFL-Keeper gefoult worden. In HZ 2 drehte sich das Spiel immer mehr zu Gunsten der TSV-RESERVE. Es folgte eine zweite Hälfte auf sehr gutem C-Liga Niveau. Die Amshausener RESERVE zeigte den Zuschauern warum die Mannschaft hinter den Top-Teams GSV Cosmos + VFL Oldentrup z.Zt. Platz 3 belegt. Dramatik dann in der letzten Spielminute - Alles o d e r Nichts : Amshausen war mit fast allen Spielern in die Oldentruper Hälfte aufgerückt : Abwehrchef Timo Bokermann, Robert Engelhardt + Sascha Gehle feuerten das Leder dreimal hintereinander aus kurzer Entfernung auf den VFL- Kasten, doch immer wieder konnte ein Oldentruper auf der Torlinie klären und den Siegtreffer verhindern. Eine tolle Szene. Aus derselben Spielsituation plötzlich ein schneller Oldentruper Konter. Zum Glück versiebte der pfeilschnelle VFL-Linksfuß diese 100 % ige Möglichkeit . . . . .  Abpfiff von Schiri Wilhelm Pannhorst - warum ohne Nachspielzeit ????? Dazu sagte er nach dem Spiel : " Einen Verlierer hatte dieses Spiel nicht verdient ". Oldentrups Trainer Sven Jacki : " Ein sehr gutes C-LIGA Spiel, mit viel Einsatz auf beiden Seiten, sehr kampfbetont, aber auch spielerisch gut anzuschauen. Wir kommen immer wieder sehr gerne nach Amshausen - die Platzanlage ist einfach super ! ". TSV Co-Trainer Florian Voss : " Klasse, was unsere Mannschaft in den letzten drei Spielen geleistet hat. Mit etwas Glück machen wir mit dem Schlußpfiff den Siegteffer. Der Oldentruper Konter kommt dann auch nicht mehr zu Stande. Der VFL war wesentlich stärker als im Hinspiel ! ".