TSV II aktuell: Zweifacher Doppelpack durch Flo + Jannik

So-15.10.2017 - C-LIGA - 10.Spieltag: SV SG Hesseln - TSV II 1:4 ( HZ 0:1 )

Am Sonntag reiste die TSV-RESERVE zum alten Rivalen nach Hesseln. Das Stadion " A m  W i n d r a d " - die  o f f i z i e l l e, sehr schöne Bezeichnung für den Hesselner Naturrasenplatz - war mit 45 Zuschauern gut besucht. Unter den " Zahlenden " auch wieder einige TSV-Fans. Aus Vereinssicht auch sehr erfreulich, das Spieler der TSV "Dritten", nach deren Vorspiel gegen SGH II, auch noch zuschauten. TSV-Coach Rüdiger Scholz mußte die Mannschaft auf 3 Positionen ändern : Das Tor hütete am Sonntag Markus Pohl. Ruben Kindervater war verletzt. Felix Wilhelmstroop rückte für Daniel Neufeld wieder in die Innenverteidigung. Die 3. Änderung : Florian Voss spielte von Anfang an. Bessam Alrezg mußte das Freitagstraining wg. einer Platzwunde am Kopf abbrechen, durfte daher auch Sonntag nicht spielen. In HZ 1 insgesamt wesentlich mehr Spielanteile für die TSV-RESERVE. Daraus ergaben sich zahlreiche, gute Torchancen. - 14. M i n : Robin Hapke kann den Hesselner-Keeper aus kurzer Entfernung nicht bezwingen. - 20. M i n : " Zuckerpaß " von Alex Nitz von der Mittellinie aus, hinter die zu weit aufgerückte Hesselner Abwehr. Da Robin Hapke Probleme bei der Ballannahme hat, gelingt kein strammer Schuß auf das SGH-Gehäuse. - 30. M i n : Stefan Hagen spurtet mit Ball in den Hesselner Strafraum. Schöner Schrägschuß aus 10 Metern - knapp am linken Außenpfosten vorbei. Die Schwarz-Gelben versuchen über die rechte Außenbahn anzugreifen, doch ohne jegliche Torgefahr. - 32. M in : TSV-Keeper Markus Pohl mußte in der ersten Hälfte nur bei einem 25 Meter Aufsetzer wirklich eingreifen. - 41. M i n : Robin Hapke läuft mit Ball alleine auf die Hesselner " Kiste ". Nach einigen vergebenen Chancen ist Robin unsicher, spielt darum das Leder nach rechts, aber etwas zu ungenau. Die Vorlage landet auch noch außerhalb des Sechzehners.Der mitlaufende Florian Voss bleibt am Ball ganz ruhig und schießt aus spitzem Winkel zur hochverdienten Führung ins Netz. Nach dem Seitenwechsel spielt die TSV-RESERVE weiterhin guten C.LIGA Fußball. Nach einer frühen Standardsituation und zwei gut herausgespielten Toren wurde der Vorsprung vergrößert. - 46. M i n : Guter Eckstoß von rechts durch Jan Trassmer, genau auf den Elfmeterpunkt. Florian Voss erzielt mit einem selten gesehenen Flugkopfball das 0:2 für seine Mannschaft-direkt vor der Hesselner "Fankurve". - 48. M i n : Florian Voss setzt sich in der SGH-Box gut durch. Maßflanke auf den zweiten Pfosten. Jannik Dopheide steigt hoch und der Kopfball schlägt unhaltbar im linken, oberen Torwinkel ein. 0:3 TSV ! - 70. M i n : Jannik Dopheide 0:4 mit links ins untere Eck. Vorarbeit Florian Voss. - 78. M i n : Sg Hesseln 1:4. Nach dem Anschlußtreffer spielte Amshausen nicht mehr so konzentriert. Unermütlich angetrieben von Trainer-Urgestein Brian Payne, erspielte sich Hesseln auch noch einige Torchancen. Markus Pohl war in der Schlußviertelstunde ein sicherer Rückhalt, so daß die TSV-Reserve einen " Dreier " mit auf die Heimreise nehmen konnte. Einige TSV-er wollten vor der Heimfahrt noch sehr gerne eine Bratwurst essen, doch die " Hesselner Würstchen " waren schon vor Spielende ausverkauft . . . . . . .  !!!                                                                                                                                       T S V II : Pohl - Ma.Fregin, Nitz ( 47. Neufeld ), Fe.Wilhelmstroop ( 73. A.Sahin-Calisir ), Ro.Graf - St.Hagen, Trassmer, Metzner, Dopheide - F.Voss ( 85. Worthmann ), Hapke.  BANK: Arend.                                                         ZUSCHAUER : 45                                     

Tags: 

Kommentare

(Kein Betreff)

(Kein Betreff)

(Kein Betreff)